International Sherry-Week 2018!

Wir freuen uns, in diesem Jahr mit unserem eigenen Menü und begleitenden Sherrys der Bodegas Lustau an diesem internationalen Event teilnehmen zu dürfen! Die ganze Welt feiert den Sherry – und wir sind mit dabei.

Unser Menü:

Geräucherte Garnele
auf grünem Kartoffelsalat
Blattsalate in Sherry-Vinaigrette

Manzanilla „Papirusa“
Muy seco
Sanlúcar de Barrameda

*  *  *

Ochsenbäckchen in Waldpilz-Sauce
Glasierter Spitzkohl
Schupfnudeln in Bröselbutter

Oloroso „Don Nuño“ Seco

*  *  *

Mandel-Rübenkraut-Küchlein
Vanille-Eis

Deluxe Cream „Capataz Andres“ Dulce

Logo Sherry-Week

Logo Sherry-Week

Menü € 29,90 p.P.
mit Weinbegleitung € 39,90 p.P.

Unsere neue Abendkarte ist online!

Wiederum mit ein klein wenig Verzögerung ist nun endlich unsere neue Abendkarte auch online einsehbar – und zwar hier!

Probieren Sie neue Schnitzel- und Steak-Variationen, neue Süppchen und Schmankerln – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir starten mit frischen Weinen in den Frühling!

So punktgenau sind wir wohl noch nie in den Frühling gestartet: kaum wird es draußen schön, können wir schon die ersten Weine für die Frühlings-, Spargel- und Sommersaison öffnen!

In diesem Jahr haben wir uns wieder für Franken entschieden – und zwar die Cuvée „Helle Freude“ vom Weingut am Stein in Würzburg. Eine saftige, frische, aromatische und leichte Cuvée aus Bacchus, Riesling und Müller-Thurgau. Er macht solo großen Spaß (und Lust auf das zweite Glas), passt aber auch perfekt zu unserer leichten Küche. Sein geringer Alkoholgehalt macht ihn zudem zu einem unbeschwerten Genuss.

Ihm zur Seite steht ein Wein aus dem spanischen Anbaugebiet Carinena – ein reinsortiger Garnacha aus alten Reben. Garnacha (oder Grenache), eine der elegantesten Trauben Südeuropas, ergibt hier einen zauberhaften Wein mit schöner, knackiger Frucht und weichem Körper. Unbedingt probieren!

Und wen es dennoch nach einem frischen Bier gelüstet – neben Veltins Pils, Actien-Landbier dunkel und Grevensteiner haben wir aktuell Daniel Thombansens „Pirate Pale Ale“ am Hahn – und demnächst das „Bavarian Ale“ der Maisels in Bayreuth…

Sommerweine 2018

Unsere Sommerweine

Unser Menü zum Valentinstag

Valentins-Menü

Unser Menü zum Valentinstag

Frisch erholt sind wir aus dem Urlaub zurück und in ein neues Jahr gestartet, in welchem wir uns auf unsere Gäste freuen und diese mit schönen Aktionen verwöhnen wollen!

Wir starten mit dem Menü für frisch – oder auch länger – Verliebte und solche die es werden wollen. Wir bitten um Reservierung!

Unsere neue Abendkarte läuft – und neue Weine!

Unsere neue Abendkarte läuft seit der letzten Woche – und ist nun auch online! 

Ob neue Süppchen, Salatkreationen, Rumpsteaks, Fischgerichte… parallel dazu bieten wir auch ein winterliches Drei- oder Viergang-Menü mit einem schmackhaften Wildschwein-Schnitzel an…

Auch bei unseren Winzern sind wir wieder fündig geworden und haben zwei besondere Tropfen für die diesjährige Saison herausgesucht: eine saftige, volle Cuvée aus Weißburgunder und Chardonnay sowie einen großartigen Rioja mit Feuer, Wucht und Frucht – probieren!

Da die Buchungslage für die nächsten Wochen schon recht mächtig ist, bitten wir um baldige Reservierung – und freuen uns auf Sie!

Ihre Gastgeber

Wir freuen uns auf Sie

Viel neues aus dem Hubertushof!

Wir sind aus dem Urlaub zurück! Mitgebracht haben wir eine Menge neue Ideen – so zum Beispiel unsere neue Speisekarte! Darüber hinaus verwöhnen wir Sie mit raffinierten Pfifferlings-Kreationen.

Schließlich dürfen wir noch zwei Neuzugänge vermelden: am Zapfhahn haben wir für kurze Zeit das Festbier der Potts-Brauerei aus Oelde am Hahn – ein süffiges, geschmackvolles untergäriges Bier. Und in der Küche verstärkt uns – selbstverständlich für längere Zeit – Stefan Briars! Nachdem er uns bereits seit einiger Zeit unterstützt hat, freuen wir uns, ihn nun vollständig hier bei uns im Team begrüßen zu dürfen. Darauf stößt Anja Hansen mit ihm und dem Festbier an…

Stefan Briars neu im Team

Stefan Briars ist neu im Team!

Matjes, Spargel, neue Abendkarte, unsere Frühlingsweine…

Wir haben eine Menge an Neuigkeiten zu verkünden: obwohl der Frühling nun wieder scheinbar auf sich warten lässt, ist bei uns im Restaurant der Frühling bereits angebrochen! Wir präsentieren Ihnen Spargelspezialitäten – ob mit Schinken, Schnitzel, Rührei oder Zander oder auch als innovative Vorspeise oder Suppe!

Ferner bieten wir bewährte und innovative Matjes-Kreationen und unsere neue Frühlingskarte – als der Renner entpuppen sich hier aktuell die Schweinemedaillons mit Süßkartoffel-Kruste…

Und, nicht zuletzt: wir haben den Weinkeller mit frischen Spezialitäten aufgefüllt: die Weißwein-Cuvée „Nachschlag“ von Christian Stahl in Franken hat den Frühling sozusagen in der Flasche gefangen, als Rosé-Spezialität haben wir den gefährlich süffigen Muskattrollinger von Karl Schmidt an der Nahe aufgetan und als Rotwein, der auch bei heiterem Wetter und etwas höheren Temperaturen mundet, empfehlen wir aktuell den Sangiovese der Tenuta Caparzo aus der Toskana – quasi ein „kleiner Chianti“…

Sie sehen: höchste Zeit, uns wieder einmal zu besuchen!Spargelzeit im Hubertushof Lippstadt

Sags mit Blumen...

Sie feiern Hochzeit? Wir auch!

Sogar regelmäßig! Auf unserer facebook-Seite haben wir ein Album mit Impressionen von vergangenen Feiern hochgeladen.
Keine Feier ist wie die andere, deshalb freuen wir uns auf alle neuen Gäste, mit denen wir den wohl wichtigsten Tag im Leben individuell planen können.
Ob groß oder klein, ob bodenständig oder exklusiv – gern machen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot. Rufen Sie einfach kurz an und vereinbaren Sie Ihren Termin mit uns!

Wir sind wieder da!

Wir sind ab dem 13. Januar frisch zurück aus dem Urlaub! Wir basteln an neuen Ideen, brutzeln an neuen Gerichten für die Abendkarte wie neuen Variationen aus der Pfanne, neuen Süppchen – und natürlich westfälischem Grünkohl!
Ferner sind wir in der Endauswahl für neue Weine – lassen Sie sich überraschen und reservieren Sie hier!

Vorbereitungen

In der Vorbereitung für 2017!

Neue Abendkarte!

Der Sommer hat sich leider nun wohl wirklich verabschiedet – auch auf unserer Abendkarte! Allerdings sind die Konsequenzen hier durchweg positiv, wie wir denken… somit haben neue Speisen Einzug gehalten – und auch schon den ersten Praxistest bestanden! Neu servieren wir ein Rinderfilet „Surf & Turf“, geschmorten Serviettenknödel und und und… Als Hits haben sich gleich in der ersten Woche der herzhafte Landbierbraten und das Riesenrösti mit Kassler-Geschnetzeltem erwiesen.
Oder wie wäre es mit einem unserer kreativen Desserts, welche sich die Küche immer wieder neu einfallen lässt..
Am besten reservieren Sie noch heute:
Tagesdessert Hubertushof Herbsthttps://hubertushof-lippstadt.de/kontakt/